Die Bundespolizei stellt grundsätzlich im mittleren, im gehobenen und im höheren Dienst ein. 

Grundlegende Voraussetzungen

  • Sie sind Deutsche/r im Sinne des Art. 116 Grundgesetz oder besitzt eine andere EU-Staatsangehörigkeit.
  • Sie bieten die Gewähr, jederzeit für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes einzutreten.
  • Sie sollten als Frau mindestens 163 cm, als Mann 165 cm groß sein.
  • Sie sind (nach polizeiärztlichem Urteil) polizeidiensttauglich. 
  • Sie besitzen die allgemeine Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. der alten Klasse 3. Liegen besondere Gründe (z.B. Lebensalter) vor, ist der Nachweis spätestens bis zum Abschluss der Laufbahnausbildung beziehungsweise des Grundstudiums zu erbringen.
  • Sie besitzen den Schwimmpass der Stufe Bronze oder einen anderen geeigneten Nachweis.
  • Sie sind gerichtlich nicht bestraft. Sie leben in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen – und sind somit nicht überschuldet.

Besondere Voraussetzungen

  • Leistungsbereitschaft
  • soziale Kompetenz
  • Flexibilität und Mobilität
  • geistige und körperliche Fitness
  • Demokratieverständnis
  • physische und psychische Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Zivilcourage
  • Entscheidungsvermögen
  • positives Erscheinungsbild (keine sichtbaren Tätowierungen oder Piercings)

Mittlerer Polizeivollzugsdienst

  • Sie sollten bereits oder in Kürze über den mittleren Bildungsabschluss oder einen entsprechenden Bildungsstand verfügen oder erfolgreich die Hauptschule besucht haben und eine anerkannte abgeschlossene Berufsausbildung (mindestens zweijährig) vorweisen können.
  • Sie sollten sich in englischer Sprache verständigen können.
  • Sie sollten in den Fächern Deutsch und Englisch mindestens die Note 4 (ausreichend), im Fach Sport mindestens die Note 3 (befriedigend) haben.
  • Sie sollten am Tag der Einstellung mindestens 16, aber nicht älter als 27 Jahre alt sein.

Gehobener Polizeivollzugsdienst

  • Sie sollten die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit bundesweiter Studienberechtigung erworben haben oder in Kürze erwerben.
  • Sie sollten in den Fächern Deutsch, Englisch und Sport jeweils mindestens die Note 3 (befriedigend) erreichen.
  • Sie sollten am Tag der Einstellung nicht älter als 33 Jahre sein.
  • Sie sollten in englischer Sprache kommunizieren können.
  • Sie sollten nach Möglichkeit über Grundkenntnisse in einer weiteren Fremdsprache verfügen.

Nach einer erfolgreichen Bewerbung wirst du zum Einstellungstest bei der Bundespolizei eingeladen.

Wenn Sie mehr Informationen über den Eignungstest der Bundespolizei erhalten möchten, dann empfehle ich Ihnen sich mal auf der Seite www.eignungsauswahlverfahren.de umzuschauen. Bei der Seite handelt es sich um eine der größten Seiten zum Thema Polizei Auswahlverfahren in Deutschland.

Quelle: Internetangebot der Bundespolizei (Stand: 01.01.2015)

Unser Buchtipp

Einstellungstest Polizei