Der Begriff „Prävention" leitet sich von dem lateinischen Wort „praevenire" ab, welches so viel wie „zuvorkommen, verhüten" bedeutet.
Mit Prävention ist also eine vorbeugende Maßnahme gemeint, die zur Vermeidung oder Löschung von unerwünschten Ereignissen angewandt wird.
Kriminalprävention ist in der Kriminologie eine wichtige Maßnahme um strafbaren Handlungen den Nährboden zu nehmen und um sie so möglichst zu verhindern. Daher bietet die Kriminalprävention vorbeugende Hilfen zur Vermeidung einer Ersttat, sie ist aber auch tertiäre Prävention um eine Wiederholung zu vermeiden. (Quelle: Wikipedia.de)

Im Folgenden gibt es eine kleine Link-Sammlung zum Thema Prävention und Präventionsaktionen:

Unser Buchtipp

Einstellungstest Polizei